Ein alter Hut !

Mit altbekannten Forderungen und Drohungen tritt erneut
der Immobilienhändler B. aus M.in Erscheinung.
Seine Argumente sind nicht neu und schon gar nicht
auf alle Garagenbesitzer pauschal anwendbar.
Die angeführten Beispiele beziehen sich ausschließlich
auf fehlerhafte Unterlagen.
Der Ratschlag unserer Rechtsvertretung lautet:

Nicht reagieren,abwarten.

Das zugestellte Schreiben kommt nicht von einem
Gericht und benötigt auch keinen Widerspruch.
Fristen sind nicht einzuhalten.

In diesem Zusammenhang, bleibt standhaft.

Dieser Beitrag wurde auf Antrag des Vorstandes
der BI ins Netz gestellt.

WERNER

Info für Nachzügler !

An alle Mitglieder der BI Garagen Burg !

Bitte beachten !!!
Nicht alle Mitglieder unserer BI konnten an unserer
Jahreshauptversammlung teilnehmen.
Damit hatten sie auch keine Gelegenheit Ihren
Jahresbeitrag zu entrichten.
Diese Mitglieder bitten wir nun Ihren Beitrag
nachträglich zu leisten.
Damit dokumentieren Sie gleichzeitig ihr
Interesse an der BI und alle erworbenen Rechte.
Unser Vorschlag lautet:
Den Jahresbeitrag in einen Briefumschlag legen.
Dazu einen Zettel mit Nahmen, Ga.Nr. und Mitgl.Nr.
beim Herrn Hopp ,Gartenstrasse 3 in Burg abgeben oder
in den Briefkasten werfen.
Vielen Dank für Euer Verständnis.
Jetzt noch einen internen Nachtrag zur BI.

Herr Winkler und Fr. Büst sind nicht mehr in
der Bürgerinitiative.
Hinzugekommen ist Fr. S.(Finanzen)

Diese Information wurde im Auftrag des Vorstandes der
BI ins Netz gestellt.