Information zum Gerichtsurteil vom 14.06.2017

Unser Rechtsanwalt teilte heute mit:

„Uns liegt das Urteil bisher nicht vor. Wir haben telefonisch und per Telefax leider keine Auskunft vom Amtsgericht Burg erhalten.

Wir melden uns bei Ihnen, sobald wir die Entscheidung erhalten haben.“

Das Gericht hat das Verfahren schriftlich entschieden. Damit dauert es einige Tage bis das Urteil in Reinschrift übertragen und versendet wird.

Somit bitten wir unsere Mitglieder noch um einige Tage Geduld. Dieser Beitrag wird schnellstmöglich aktualisiert!

Update 20.06.2017 von admin:

Das Gericht hat das Verfahren zugunsten von Frank Bauer entschieden.

Leider hat dieses Urteil keinerlei allgemeine Aussagekraft über die Gültigkeit der Garagenpacht- und Garagenmietverträge, da hier nur über eine einzige Garage entschieden wurde und dabei noch ein absoluter Sonderfall eingetreten ist. Weitere Details hier und auf der nächsten Mitgliedervollversammlung.

RSS78
Follow by Email1
Facebook0
Google+0
https://www.garagen-burg.de/2017/06/16/information-zum-gerichtsurteil-vom-14-06-2017/
Twitter20

3 Gedanken zu „Information zum Gerichtsurteil vom 14.06.2017“

    1. Weil Dr. Barthel ein Postfach im Gericht hat und Herr Haupt das Urteil auf dem Postweg erhalten hat. Das erklärt leider nicht, warum das Gericht kein Fax gesendet hat…

Schreibe einen Kommentar