Regelmäßige Sprechstunde des Vorstands

Sprechstunde

Wir richten eine regelmäßige Sprechstunde für die Mitglieder der Bürgerinitiative „Garagenhof Burg“ ein.

Für alle, die Fragen zur aktuellen Situation auf dem Garagenhof Burg-Süd haben, besteht die Möglichkeit mit Mitgliedern des Vorstands zu sprechen.

Nächster Termin:
Mittwoch, den 26.10.2016
ab 18:00 Uhr

im PC-Geschäft
Zerbster Chausee 8 (neben ATC)

Außerhalb der Sprechstunden finden Beratungsgespräche nur in Ausnahmefällen statt.

Die BI „Garagenhof Burg“

Brief und Fragebogen von Herrn Bauer?

Seit dem 12. Oktober haben alle Garagennutzer ein Schreiben von Herrn Bauer erhalten. Diesem Brief liegt ein Fragebogen bei, in dem man 3 Wahlmöglichkeiten hat: Weiternutzung der Garagen zu 35,00 € je Monat, Ablehnung des Angebots oder Rückgabe zum 31.12.16.

Nach Rücksprache mit unserem Anwalt raten wir allen Garagennutzern, den Fragebogen zu ignorieren und nicht zurück zu schicken.

 

Mitgliederinformation

Zur Zeit sind die Rechtsanwälte mit schriftlichen Auseinandersetzungen beschäftigt, bei denen unser Anwalt nach wie vor unser Eigentum an den Garagen vertritt.

Wir haben aktuell mehrere Klagen gegen Frank Bauer beim Amtsgericht Burg eingereicht. Mit den ersten Verhandlungen rechnen wir im Oktober / November 2016.

Zur Zeit wird seitens Herrn Bauer auf ein Urteil des Amtsgerichts Burg verwiesen.

Dazu teilen wir mit, dass dieses Urteil nicht in Zusammenhang mit den Klagen steht, die von der Bürgerinitiative eingereicht wurden.

Die BI Garagenhof Burg